en

BAVARIA WERFTFÜHRUNG

BAVARIA-Yachtbau, das sind 200.000 Quadratmeter Werft mit 70.000 Quadratmetern Produktionsfläche über den Laminierhallen, einer Schreinerei, Werkstätten und den fünf Montagestraßen. Sprichwörtlich wie auf Schienen laufen Rumpf und Deck zunächst getrennt von Station zu Station, bis der letzte Handschlag an ihnen erledigt ist. Erst dann feiern Rumpf und Deck ihre Hochzeit und werden eine BAVARIA.

Werftführung buchen Weiter
 

Bavaria Werftführung

Hinter den Kulissen – Willkommen in der BAVARIA Werft

TAUCHEN SIE MIT UNS EIN IN DIE FASZINIERENDE WELT DER YACHTFERTIGUNG UND ERLEBEN SIE DIE PERFEKTE SYMBIOSE AUS TRADITION UND MODERNE.

Als die erste BAVARIA im Jahr 1978 die Werft in Giebelstadt verließ, konnte keiner ahnen, dass BAVARIA schon wenige Jahre später über die modernste Fertigung für Yachten in Europa verfügen würde. Der erste Roboter im Yachtbau wurde bei BAVARIA eingesetzt, genau wie die Produktion von Yachten auf Montagestraßen eine Pionierleistung von BAVARIA war.

Werftführung buchen Weiter

70.000 M² PRODUKTIONSFLÄCHE

Unsere Tourbegleiter nehmen Sie mit auf eine unglaubliche Reise.

IN DER 200.000 M² GROSSEN BAVARIA WERFT ERHALTEN SIE AUF DEN 70.000 M² PRODUKTIONSFLÄCHE EINEN TIEFEN EINBLICK IN DIE ABLÄUFE DER EINZELNEN PRODUKTIONSSCHRITTE.

Unsere erfahrenen Tourbegleiter nehmen Sie mit auf eine unglaubliche Reise. Angefangen in den Laminierräumen über die Schreinerei, in die Werkstätten und die fünf Montagestraßen, bis hin zu dem Testbecken und dem Logistikzentrum.

Werftführung buchen Weiter

Termin finden

Unsere Tourbegleiter nehmen Sie mit auf eine unglaubliche Reise.

Im Moment keine Termine. Mehr Termine
Ort der Führung
Bavaria Yachtbau GmbH
Bavariastraße 1
97232 Giebelstadt
Deutschland
Wunschtermin

Kein Termin für Sie dabei. Ab 10 Personen können Sie einen individuellen Termin anfragen. Wir bemühen uns Ihren Wunschtermin zu erfüllen.


Achtung: Aus Sicherheitsgründen benötigen wird die Kontaktdaten der einzelnen Teilnehmer, diese sind im Formular anzugeben.
Wunschtermin anfragen
Richtlinien: Wir weisen darauf hin, dass es sich um eine Tour durch die Produktionshallen während des laufenden Betriebs handelt. Laut Sicherheitsbestimmungen ist es daher das Tragen von Sicherheitsüberschuhen und festem Schuhwerk verpflichtend. Die Sicherheitsüberschuhe und Signalwesten werden Ihnen zu Beginn der Tour beim Empfang zur Verfügung gestellt. 



Änderungen im Programmablauf sind vorbehalten. Die Veranstaltung kann bei nicht vorhersehbarer höherer Gewalt kurzfristig abgesagt werden. Sollte dies der Fall sein, werden die Teilnehmer selbstverständlich informiert.